Albert Block GmbH | Großmoorkehre 2 | 21079 Hamburg

Kondensatableiter, Schwimmer, Membrane uvm.

Kondensatableiter für die störungsfreie Ableitung von Kondensat in wärmetechnischen Prozessen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Kugelschwimmerkondensatableiter, Bimetallkondensatableiter sowie Membrankondensatableiter sind für unterschiedliche Einsätze geeignet. Die Entwässerung von Wärmetauschern oder Kochkesseln, Strangentwässerungen im Rohrleitungssystem und Druckluftentwässerungen bei auftretendem Kondensat sind einige Anwendungsbereiche. Wir unterstützen Sie gern bei der Auswahl des richtigen Ableiters.

Eine permanente Kondensatüberwachung kann mittels Ultraschallsonden erfolgen, so sind Sie immer über die korrekte Funktionsfähigkeit Ihrer Ableiter informiert.  

Ausführungen: Schwimmer, Membrane, Bimetall, Thermodynamik
Anschluss:
Flansch, Schweißende, Muffe
Werkstoffe: Stahl, Edelstahl, Grauguss, Sphäroguss, Sonderwerkstoffe
Nennweiten: DN 10 - 100
Druckstufen: PN 10 - 630
BK45 Bimetallkondensatableiter Gestra
BK212-Bimetallkondensatableiter Gestra
MK45-2 thermischer kondenstableiter Gestra
UNA45 Schwimmerableiter Gestra
UNA25pk Pumpkondensatableiter Gestra
UNA14 Schwimmerableiter Gestra
MK35-32 Thermischer-Kondensatableiter-Gestra
BK29 Hochdruck Kondensatableiter Gestra
Kondensatableiter Schwimmer 23H

Anfahrventile, Vaposkope, Prüfkammern

Der störungsfreie Betrieb eines Dampfsystems ist nur mit intakten Kondensatableitern möglich. Die staufreie Ableitung des entstandenen Kondensats muss zu jeder Zeit gewährleitet sein, um das System energieeffizient betreiben zu können. Um die Funktionsfähigkeit der Kondensatableiter im Betrieb sicherzustellen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Eine permanente Überwachung ist visuell mittels spezieller Schaugläser (Vaposkope) möglich. Eine permanente Überwachung mittels Ultraschallsonden ist über ein spezielles Auswertegerät möglich. In diesem Fall wird in jedem einzelnen Kondensatableiter eine Sonde installiert, die auf ein Auswertegerät aufgeschaltet wird.

Eine weitere Möglichkeit der Kondensatableiterüberwachung ist die jährliche Prüfung mit dem Ultraschallmessgerät VKP 41plus. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kondensatableiter jährlich kontrollieren zu lassen, im Rahmen einer Kondensatableitermessung. Sprechen Sie uns an, gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

 

Anschluss: Flansch, Schweißende, Muffe
Werkstoffe:
Stahl, Edelstahl, Grauguss, Sphäroguss, Sonderwerkstoffe
Nennweiten: DN 10 - 100
Druckstufen: PN 10 - 630

 

Anfahrventil  VK16
AK45 Anfahrentwaesserungsventil Gestra
VKE-16 Pruefkammer Gestra